Empuriabrava

Bekannt als Venedig von Spanien

Eingang EmpuriabravaEmpuriabrava ist eine luxuriöse Gemeinde in der Gemeinde Castelló d’Empúries. Im Golf von Roses, umgeben vom Naturpark der Aiguamolls de l’Empordà, befindet sich der größte Wohnhafen Europas. 1968 auf einem Sumpf erbaut, wurde Empuriabrava in eine Touristengemeinde umgewandelt, die ursprünglich 1964 geplant und 1975 fertiggestellt wurde.

Überqueren der französischen Grenze nach Spanien auf der Autobahn über die AP-7 oder die Nationalstraße N-II. Girona-Costa Brava ist der nächstgelegene Flughafen, ein wichtiger Ausgangspunkt für Ryanair und im Sommer können Sie einen Bus in die Stadt nehmen. Der große internationale Flughafen Josep Tarradellas (Barcelona-El Prat) liegt 160 km südlich, etwa zwei Stunden mit dem Auto. Im Norden der Stadt bietet der Flugplatz ICAO eine Vielzahl von Flugsportarten mit Dienstleistungen für alle Niveaus des Fallschirmspringens.

Obwohl das Vorhandensein von Brücken auf den meisten Kanälen die Einfahrt von Motor- und Segelbooten mit einem Lufttiefgang (der Höhe über der Wasserlinie) von mehr als 2,8 Metern einschränkt, bieten die 23 Kilometer schiffbaren Kanäle dennoch 5.000 Liegeplätze für alle Bootstypen, 700 davon für Boote bis 26 Meter Länge.

Am Yachthafen von Empuriabrava können Sie mehrere andere Yachthäfen finden:

Empuriabrava Parkplatz BooteDer Hafen von Roses mit einer Kapazität von 485 Liegeplätzen. Der Club Nautica L’Escala mit 957 Liegeplätzen für Schiffe bis 22 Meter Länge. Sant Carles Marina, die bis zu 842 Boote mit einer maximalen Länge von 33 Metern aufnehmen kann. Der Club Nautic Estartit verfügt über 680 Liegeplätze für Yachten und Boote. Hafen von Calaf (San Jordi) mit einer Kapazität von 324 Liegeplätzen. Die Alcaidesa Marina mit 624 Liegeplätzen für Boote von 8 bis 90 Metern Länge.

Ein beliebtes Touristenziel

Empuriabrava Plan planenDer Yachthafen von Empuriabrava ist eine wunderschöne Stadt am See an der Costa Brava und ein beliebtes Touristenziel. Sie finden Luxusvillen mit privaten Liegeplätzen und einem Swimmingpool. Dies sind die teuersten Unterkünfte in der Region. Eigenschaften heißen „Stadthaus“ oder „ Fischerhäuser. Sie liegen an den Kanälen und jeder hat seinen eigenen privaten Liegeplatz. Wohnungen mit Zugang zum Kanal und Liegeplätze. Es gibt mehr als 57 Geschäfte, darunter nautische Geschäfte, Restaurants und Bars, Charter-, Verkaufs- und Wartungs-Reparatur-Büros. Der Strand von Empuriabrava ist mit der unverwechselbaren Blauen Flagge ausgezeichnet, damit Sie Ihren Aufenthalt in vollen Zügen genießen können. Sie können auch Sportarten wie Windsurfen und Kitesurfen ausüben, oder chartern Sie eine Yacht T dank des berühmten Windes Tramontana.

Empuriabrava, die ungewöhnliche Stadt an der Costa Brava